Einfach besser lernen

  • Ist die Versetzung Ihres Kindes gefährdet?
  • Verhindert Prüfungsangst gute Noten?
  • Ist die Entwicklung Ihres Kindes verlangsamt?
  • Benötigt es Hilfe bei Rechen-, Lese- oder Rechtschreibschwäche?
  • oder bei AD(H)S?
  • Wurden einschneidende Veränderungen nicht richtig verarbeitet?

Auf jedes Kind gehe ich individuell ein, hole es da ab, wo es steht. Dafür nehme ich mir Zeit, beantworte aufkommende Fragen und finde über den Muskeltest die geeignete Korrektur.

Zur Verbesserung
  • der Rechen- bzw. Rechtschreib- und Lesefähigkeiten
  • der schulischen Leistung bzgl. Ver- ständnis, Konzentration und Gedächtnis
  • Stärkung des Selbstwertes / Selbst- bewußtseins / Selbstvertrauens
  • der Motivation, Kreativität und Neugier
  • der Beziehungen zu Mitschülern und Lehrern
  • Verarbeitung von Ängsten, Umzug oder anderen Einschnitten wende ich folgende Methoden an:




BrainGym®: Das sind einfache, kindgerechte Übungen, die dem natürlichen Bewegungsdrang von Kindern entgegenkommen. Sie führen zur besseren Koordination der Gliedmaßen, Stärkung des Gleichgewichts, der Konzentration und Gedächtnisleistung sowie zu mehr körperlicher und psychischer Flexibilität.

Die Pädagogische Kinesiologie mit BrainGym® zielt auf die Körper-Gehirn-Integration über die Vernetzung der Gehirnhälften. Sie unterstützt Wahrnehmungsprozesse, Aufmerksamkeits-Steuerung, Erinnerungsvermögen, Bewegungs- und Körperkoordination und ermöglicht daher leichteres Lernen. Ursprünglich für lernschwache Kinder entwickelt wird sie inzwischen auch von Erwachsenen, wie z.B. Musikern, Tänzern, Rednern oder Sportlern erfolgreich angewendet

Beim Touch for Health (TFH) und bei der Applied Physiology (AP) wird die Muskelreaktion geprüft, Stress gelöst und der Körper wieder in Balance gebracht. Dabei wende ich sanfte Methoden an: Halten bestimmter Akupressurpunkte oder Ausstreichen der Meridiane nach der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), Klänge, Blütenessenzen oder Körperübungen. Dazu liegt das Kind meist auf der Liege und kann sich so völlig entspannen.

Werden die Übungen noch eine zeitlang zu Hause ausgeführt, kann sich das gewünschte Ergebnis erhalten oder noch verbessern. Deshalb ist es wichtig, dass diese Übungen zu Hause miteingeplant werden und die nötige Unterstützung von den Eltern erfahren.







zurück